StartseiteTontechnikLicht / LaserVideotechnikLocation SoundReferenzenAnfahrtBlueboxxTonaderspeisungDOP-LIGHT

Allgemein:

Startseite

AGB

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen
- Allgemeines
Die nachstehenden AGBs gelten für alle Angebote und Lieferungen der area-sound GmbH. Abweichende, ergänzende oder entgegenstehende AGBs werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die Bedingungen werden durch die area-sound GmbH schriftlich bestätigt. Im Falle eines Anerkenntnisses beschränkt sich dieses nur auf das jeweilige Geschäft.

- Vertragsabschluss
Unsere Darstellung von Produkten im Internet stellt kein Angebot dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, seinerseits zu bestellen. Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Der Vertragsabschluss kommt erst mit ausdrücklicher Annahmeerklärung durch die area-sound GmbH oder der Lieferung oder einer Teillieferung durch die area-sound GmbH zu Stande. Sollte die area-sound GmbH durch von ihr nicht verschuldete Umstände von ihrem Vorlieferanten nicht beliefert werden, obwohl rechtzeitig ein ausreichendes Deckungsgeschäft abgeschlossen wurde, sind die area-sound GmbH und der Kunde zum Rücktritt berechtigt. Langfristige Betriebsstörungen durch höhere Gewalt oder Streik berechtigen die area-sound GmbH zum Rücktritt von noch nicht erfüllten Verträgen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware oder einzelner Posten einer Bestellung wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich erstattet.

- Wiederverkäufer
Die area-sound GmbH liefert grundsätzlich nicht an Käufer aus, welche als Einkaufsgemeinschaften, Wiederverkäufer oder Einzelhändler auftreten. Verkauft wird ausschliesslich an Endverbraucher oder an Käufer mit ausdrücklich erklärtem oder erkennbarem Eigenbedarf.

- Preise / Preisänderungen
Der angebotene Preis ist bindend. Im Preis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von z. Zt. 19% enthalten. Diese wird in allen Rechnungen ausgewiesen.
Alle Preise verstehen sich zzgl. Versandkosten. Verpackungs- und Versandkosten trägt der Kunde. Diese sind abhängig von der Versandart, der Zahlungsart, dem Gewicht, den Abmessungen und dem Versandziel. Die Versandkosten ergeben sich aus unserer Versandkostentabelle und werden dem Kunden mit unserer Annahmeerklärung nochmals übermittelt oder bei telefonischer Bestellung genannt. Sollten sich die Versandkosten nicht aus der Tabelle entnehmen lassen, so werden sie für die jeweilige Bestellung individuell ermittelt.
Die Versandkosten werden auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.
Preiserhöhungen nach erfolgter Bestellung bis zum Versandtag bleiben unberücksichtigt. Es gilt ausschliesslich der bei Vertragsabschluss vereinbarte Preis.

- Zahlung / Zahlungsmodalitäten
Für die ersten drei Bestellungen eines Neukunden gilt grundsätzlich eine Lieferung gegen Vorauskasse als vereinbart. Abweichende Zahlungsarten bedürfen der schriftlichen Abstimmung mit der area-sound GmbH. Nach den ersten drei Bestellungen liegt die dem Kunden ermöglichte Zahlungsart im Ermessen der area-sound GmbH.
Bei Vorauskasse wird kein Skonto gewährt.
Die area-sound GmbH behält sich die Annahme von Schecks ausdrücklich vor.
Abholgeschäfte sind bar zu begleichen oder können nach Absprache und der ausdrücklichen Einwilligung der area-sound GmbH auf Rechnung getätigt werden.
Bei Rechnungserteilung verpflichtet sich der Kunde, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware den Kaufpreis zu zahlen. Maßgebend ist die Unterschrift bei der Paketannahme. Falls ein derartiger Erhaltnachweis aufgrund einfacher Briefsendung, direkter Übergabe oder Abholung nicht besteht, ist das Rechnungsdatum maßgebend. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Von dieser Regelung abweichende Zahlungsfristen werden auf der Rechnung vermerkt.
Bei Zahlungsverzug ist die area-sound GmbH berechtigt, Mahngebühren in Höhe von 10,-- € sowie Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem jeweils gültigen Basiszinssatz gem. §247BGB zu berechnen.
Die Zurückbehaltung von Zahlungen durch den Käufer wegen Gegenansprüchen aus anderen Vertragsverhältnissen ist ausgeschlossen.

- Versand / (Teil-) Lieferung
Die Lieferung erfolgt ab dem Lager der area-sound GmbH oder dem Lager eines seiner Lieferanten.
Der Kunde verpflichtet sich, offensichtliche Transportschäden umgehend gegenüber dem Paketdienst / Spediteur anzuzeigen und eine Niederschrift bei dem Transportunternehmen anzufertigen.
Teillieferungen sind zulässig. Teillieferungen, die durch die area-sound GmbH veranlasst werden, erfolgen kostenfrei. Wird die Lieferung auf Kundenwunsch aufgeteilt, so trägt der Kunde die daraus entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

- Lieferzeiten
Die voraussichtlichen Lieferzeiten sind produktabhängig und werden, sofern eine Auftragsbestätigung angefertigt wird, auf dieser vermerkt.
Nach Ablauf dieser Lieferfrist ist der Kunde dazu berechtigt, der area-sound GmbH schriftlich eine zweiwöchige Nachfrist, beginnend vom Tag der schriftlichen Inverzugsetzung durch den Kunden, zu setzen. Bei Nichteinhalten dieser Frist kann der Kunde vom Kaufvertrag zurücktreten.

- Eigentumsvorbehalt
Die area-sound GmbH behält sich bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises das Eigentum an der Ware vor. Der Kunde verpflichtet sich dazu, die Ware während des Eigentumsvorbehaltes pfleglich zu behandeln.
Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, die Vorbehaltsware weiter zu veräußern.
Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist die area-sound GmbH berechtigt, die Ware zurückzuverlangen und vom Vertrag zurückzutreten.

- Gefahrenübergang
Wird die Ware vom Kunden bei der area-sound GmbH angeholt, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung mit der Übergabe auf den Kunden über.
Wird die Ware von der area-sound GmbH versandt, so geht die Gefahr mit der Übergabe der Ware an den Transporteur von der area-sound GmbH auf den Kunden über.

- Gewährleistung
Die Gewährleistung beginnt mit der Übergabe der Ware an den Kunden und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Werden ohne schriftliche Einwilligung der area-sound GmbH Reparaturen oder Veränderungen vom Kunden oder von dritter Seite vorgenommen, so erlischt jede Gewährleistung.
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre, sofern der Kunde Verbraucher ist.
Offensichtliche Mängel müssen der area-sound GmbH innerhalb von zwei Wochen nach Übergabe schriftlich angezeigt werden. Andernfalls verliert der Kunde seine Gewährleistungsansprüche.
Bei einem Mangel der gelieferten Ware hat der Kunde die Wahl zwischen einer Nachbesserung und einer Ersatzlieferung. Die area-sound GmbH ist dazu berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden ist.
Ist der dritte Nachbesserungsversuch fehlgeschlagen, ist der Kunde zum Kaufrücktritt berechtigt.
Die Kosten für den Rückversand trägt der Kunde. Der Rücktransport hat mit komplettem Zubehör, Handbücher und in Originalverpackung zu erfolgen. Die Ware muss gegen Transportschäden geschützt sein und in einer zusätzlichen Transportverpackung zurückgesandt werden.
Dem Kunden wird der Zeitwert der Ware erstattet. Fehlendes Zubehör führt zur Minderung des von der area-sound GmbH zu erstattenden Betrages.
Die area-sound GmbH übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, welche durch nachlässige oder fehlerhafte Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingungen entstehen.

- Widerrufsrecht und Rücksendepflicht
Bei über den Internetshop bezogenen Artikeln kann der Kunde, sofern er Verbraucher ist, innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen, in Textform oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Bis zu einem Warenwert von 40,00 € trägt der Kunde die Kosten sowie die Gefahr für den versicherten Rücktransport.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren nach Kundenspezifikationen sowie Audio- und Videoaufzeichnungen.
Der Kunde hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Er darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen, wie dies im Ladengeschäft möglich wäre. Den Wertverlust, der durch die Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Kunde im Falle des Widerrufes zu tragen.
Die gelieferte Ware muss vollständig, inklusive aller Zubehörteile und Handbücher in Originalverpackung an die area-sound GmbH zurückgesandt werden. Die Ware muss gegen Transportschäden geschützt, in einer zusätzlichen Transportverpackung versandt werden. Der Kunde hat der Sendung einen Kaufnachweis beizufügen.
Der Rückversand ist schriftlich mit der area-sound GmbH abzustimmen.
Nach Rückerhalt der Ware und Einhaltung der obigen Bestimmungen erhält der Kunde den Kaufpreis in Form einer Rücküberweisung zurück.

- Haftungsbeschränkung
Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der area-sound GmbH verursacht ist.
Unabhängig vom Rechtsgrund sind Schadensersatzansprüche gegen die area-sound GmbH der Höhe nach auf diejenigen Schäden begrenzt, mit deren möglichen Eintritt die area-sound GmbH bei Vertragsabschluss vernünftigerweise rechnen muss. Daher beschränkt sich der Schadensersatz höchstens auf das zehnfache des Auftragswertes.

- Datenschutz
Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes von der area-sound GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
Die E-Mail-Adresse des Kunden wird nur für Info-Schreiben zu den Aufträgen und, sofern der Kunde nicht widerspricht, zur Kundenpflege genutzt.
Die area-sound GmbH gibt keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Daten benötigen.
Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Stehen einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten oder sonstige gesetzliche Gründe entgegen, werden die Daten gesperrt.

- Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so wird hierdurch nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen berührt.